Eure Eindrücke vom Freiwilligentag 2022!

Mit Padlet erstellt

Weitere Fotos und Eindrücke vom Freiwilligentag gibt es bei der MRN Zum Album

Am Samstag, den 17. September 2022 ist es wieder soweit!


Unter dem Motto „wir-schaffen-was“ findet der 8. Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar statt.

Auch wir in Heidelberg wollen uns wieder aktiv an diesem bundesweit größten und atmosphärisch tollen Aktionstag beteiligen.

Wir freuen uns daher wieder ganz besonders auf Ihre kreativen Projektideen und laden Sie herzlich ein, sich beim diesjährigen Freiwilligentag mit einem Projekt zu beteiligen! Projekte können ab sofort über die Plattform www.wir-schaffen-was.de eingetragen werden.  

*Bitte beachten Sie, dass diese Seite bis zum Freiwilligentag fortwährend ergänzt wird. Weitere Infos erhalten Sie auf der Plattform von wir-schaffen-was.de.

Ton ab, bitte lächeln!

Während in der gesamten Metropolregion Menschen die Ärmel hochgekrempelt und geholfen haben, waren unsere Reporter*innen fleißig unterwegs und haben Eindrücke und Stimmen von den vielen umgesetzten Projekten gesammelt. Wir bedanken uns bei unserem unermüdlichen Reporter*innenteam!
Die entstandenen Interviews werden hier nach und nach ergänzt, also bleibt gespannt 🙂

Basteln für die Kidical Mass (25.09.)

Oberbürgermeister Eckart Würzner nahm selbst das Mikrofon in die Hand und sprach für uns mit Annette Woithon vom Verein Fahrrad und Familie e.V., der am Freiwilligentag Deko für die Kidical Mass am 25.09.22 bastelte.

Unterstützung für die faire Kaffeetafel

Hier spricht unser Reporter Thomas mit Kathleen Cross vom Eine Welt Zentrum Heidelberg, das für seine faire Kaffeetafel am Freiwilligentag tatkräftige Unterstützung erhielt.

Aufräumaktion am Königstuhl

Unsere Reporterin Tatjana spricht mit Alexander Gärtner vom Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg und fängt auch bei Regen die Stimmung während der Aufräumaktion ein.

Die Aufräumaktion lockt vor allem Menschen an, die ihre Freizeit gern im Wald verbringen und deshalb auch dazu beitragen möchten, ihn sauber zu halten – wie Michaela.

Unser Reporter Matthias im Einsatz und im Gespräch mit seinem Kollegen Uwe, den er zufällig bei der Aufräumaktion auf dem Königstuhl entdeckt hat (Bonus: Making-Of der schönen Gruppenfotos).

Schaffen im Heidelberger Zoo

Vera Funk von der Gartenabteilung des Heidelberger Zoos und Barbara Rumer aus dem Marketing erzählen von ihrer Motivation und ihren Erfahrungen mit den Freiwilligen, die am Freiwilligentag bei den verschiedenen Projekten dabei sind.

Liz erzählt unserem Reporter Thomas von ihrem Tag im Affengehege des Heidelberger Zoos. Nicht nur konnte sie ihre Kolleg*innen auch außerhalb der Arbeit bei ADM Wild besser kennenlernen, sondern auch eine kleine Überraschung für die Affen vorbereiten.

Auch Katja hat im Heidelberger Zoo die Ärmel hochgekrempelt und sich stattdessen dem Streichen einer Wand verschrieben.

Werkeln im Mehrgenerationenhaus (habito e.V.)

Bewohnerin Caro erzählt davon, dass sie erstmal nicht wusste, was am Freiwilligentag auf sie zukommt. Im direkten Kontakt mit den Freiwilligen freut sie sich aber sehr, dass so manche Projekte mit tatkräftiger Unterstützung angegangen werden können.

Neuigkeiten

 

Freiwilligentag 2022

entdeckt: Vorfreude auf den Freiwilligentag 2022

 

Vorfreude auf den Freiwilligentag 2022

 

Hinter den Kulissen der Pressekonferenz

Nützliche Hilfestellungen

Handreichung zum Planen barrierefreier Veranstaltungen und Projekte.

Download Barrierecheck
Projektideen für Unentschlossene